Ortgies Photographie


Portraits, Natur, Stillleben

"Das Organ, wodurch wir etwas mitteilen, ist das Wort; das Wort aber ist nicht das Ding, das existiert. Wir teilen also unseren Mitmenschen nicht die Dinge mit, sondern Worte, die von den Dingen selber ganz verschieden sind" (Gorgias).

In diesem Sinne verstehe ich Fotografie als Sprache, mit der ich meine subjektive Interpretation der "Wirklichkeit" vermitteln kann.


Hinweis: alle Fotos dieser Website sind von mir erstellt und urheberrechtlich geschützt.